Hochschuldialog mit MP Stephan Weil!

 
 

Am 29. Mai ist es soweit: Stephan Weil, seines Zeichens Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, kommt an die Uni Hannover, um gemeinsam mit der Juso Hochschulgruppe eine Veranstaltung zur Reihe der „Hochschuldialoge“ abzuhalten. Wir laden euch ein, vorbeizukommen und eure Fragen und Forderungen an die Politik zu formulieren sowie euch kritisch mit den aktuellen Vorgängen auseinanderzusetzen.

 

Ihr habt die Möglichkeit, mit dieser Veranstaltung euren Forderungen und Wünschen an die Politik Gehör zu verschaffen – egal, ob es nun um Themen wie die VG Wort, die Mitbestimmung an den Hochschulen, die Abschaffung aller Bildungsgebühren oder etwas völlig anderes geht. Seid ihr mit etwas unzufrieden, schnappt euch eure Freund*innen und kommt vorbei.

Beginn: 18 Uhr c.t.
Ort: B309 (Bielefeldsaal) im Schloss
Der Eintritt ist selbstverständlich frei!


Als Veranstalter*innen behalten wir uns vor, Personen, die durch sexistisches, rassistisches, nationalistisches oder anderweitig diskriminierendes Verhalten auffällig werden, von der Teilnahme zu entfernen.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 
Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.