Nachrichten

Auswahl
 

Neues aus dem StuRa

Die Sitzung des StuRa im Juni war thematisch brisant. Die Änderung der Wahlordnung, welche mit dem Rechtsdezernat diskutiert wurde, die Raumproblematik des Fachrats Politik, Berichte, Situation im AStA mit dem Finanzreferenten, die Haushalte 2009-2011, die Einrichtung eines Semesterticketausfallfonds und ein Antrag der Juso HSG für gute Infrastruktur für den AStA. mehr...

 
 

Juso HSG drückt Unicarddebatte den entscheidenden Stempel auf

Der vom letzten StuRa gegründete Ausschuss zum Thema eine Karte für alles hat sich konstituiert, Ziele gesteckt und eine sehr fruchtbare Diskussion über das weitere vorgehen begonnen. Der Skandal jedoch ist eindeutig: Die 1-Themen Partei JU Hochschulgruppe war obwohl sie die Einrichtung des Ausschusses gefordert hat nicht anwesend. Für uns macht das mal wieder klar: Außer Stimmenfang und populistischer Phrasen steckt nichts hinter ihrer Position. mehr...

 
 

Bericht zum Haushaltsausschuss

Der Haushaltsausschuss hat sich konstituiert und, im Rahmen des ersten Treffens, den Haushalt 2011, wie ihn der AStA entworfen hat, präsentiert bekommen.
Im Großen und Ganzen stehen vor allem strukturelle Änderungen dem Haushalt gut zu Gesicht. Die SachbearbeiterInnenstellen werden flexibler, geändert oder praktikabel umgestaltet. Dafür werden einige bisher kleine Stellen in große umgewandelt und erstmalig AntiRa und Schwulenpolitik eingeführt. Der neu entstandene kleine Bereich Teilhabe ergibt sich aus der bisher großen Stelle Handicap. mehr...

 
 

neues aus dem StuRa

Die gestrige StuRa Sitzung war neben der AStA Wahl auch inhaltlich geprägt. Gleich 3 TOP’s beschäftigten sich mit verschiedenen Anliegen. Interkulturelles Sommerfest, Anti Atom Resolution / für den Erhalt der Wissenschaftlichkeit an der Uni und die Einführung einer Uni Card waren die Themen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12