Zum Inhalt springen
20120504-Nele

27. April 2012: Gleichstellungskommission

Am Freitag, den 27. April 2012 fand die Sitzung der Gleichstellungskommission statt. Zu den Tagespunkten zählten „20 Jahre Gleichstellung an der Leibniz Universität Hannover“, Gleichstellungsmaßnahmen für Frauen, aber auch für Männer in typischen Frauenberufen und die Gastprofessur für Gender und Diversity.

Seit nun schon zwanzig Jahren gibt es an der Leibniz Universität das Gleichstellungsbüro, dessen Aufgaben es sind, Frauen und Männer in Kariere und Qualifikation zu fördern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu vereinfachen, sowie die Beratung über Gender und Diversity Fragen.


Es wurde darüber beraten, dass es besonders wichtig ist, Frauen in technischen Studiengängen zu fördern und gleichermaßen auch Männer in Geisteswissenschaften und anderen Bereichen, in den diese klar unterrepräsentiert sind.
Desweiteren wurde über den Gastprofessor Prof. Dr. Markus Prechtl, der im Bereich „Gender Studien in der naturwissenschaftlichen Ausbildung“ einige Veranstaltungen anbietet, und die Weiterführung einer solchen Gastprofessur gesprochen.


Im Verlauf der Sitzung wurde auch die Promotionsabschlussförderung thematisiert, die Frauen und Männer fördert, bei denen auf Grund von Kinderbetreuung, Schwangerschaft, Betreuung von Angehörigen oder besonders harte Schicksalsschläge Fehlzeiten auftraten.


Es sollen weiterhin Veranstaltungen stattfinden, die die Gleichstellung der Geschlechter fördern. Seien es Maßnahmen, um technische Studiengänge für junge Frauen attraktiver zu machen oder solche, die Männer motivieren sollen, ein Studienfach zu wählen, das bisher nur einen geringen Männeranteil aufweist.

Vorherige Meldung: Neues aus dem StuRa

Nächste Meldung: Tag der Arbeit

Alle Meldungen