Kandidat*innen 2018

 

Studentischer Rat: Liste 1

 

Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

1. Jonas Vogt

Die Uni ist ein Ort der Bildung, keine Lernfabrik! 

Ich trete bei der Uniwahl für den StuRa an, um für eine starke, selbstbestimmte Studierendenschaft zu kämpfen. Ich stelle mich gegen jegliche Verwertungslogik – von überfüllten Seminaren, schlechter Lehre bis zum Zwang zur Regelstudienzeit. Unsere Uni soll ein Ort der Bildung sein! Offen, vielfältig und gerecht.

 

 

Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

2. Johanna Tilsner

Zum mitterweile zweiten Mal kandidiere ich bei den Uniwahlen der Leibniz Universität vom 16. - 18.01.2018 für den Studentischen Rat, um die Arbeit vom letzten Jahr fortzusetzen. Dabei trete ich konsequent gegen Rassismus, Sexismus und Diskriminierung jeglicher Art ein, denn ohne Chancengleicheit der Studierenden kann es keine Gerechtigkeit geben. Ein barrierefreier Zugang zum Campus, die konsequente Abschaffung von jeglichen Anwesenheitspflichten und das Bikesharing-Projekt sind dabei nur einige Beispiele für Aktionen, die ich unterstützen möchte.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

3. Phil Schreiber

Bei den Uniwahlen 2018 trete ich an, um die Ausfinanzierung und Modernisierung der Bibliotheken zu ermöglichen, einen vollständig barrierefreihen Campus herzustellen und bedarfsdeckendes, elternunbhängiges BAföG einzuführen. 
Demokratie lebt vom Mitmachen! Geht bitte wählen!

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

4. Francesca Payne

Weil es DEINE Uni ist!

Bei der Uniwahl der Leibniz Universität vom 16.-18.01.2018 trete ich an, und stehe dabei vor allem für die Gleichberechtigung der Studiengänge und damit auch für eine transparente Verteilung der Studienqualitätsmittel. Unsere Uni soll für all ihre Studierende bestmögliche Studienbedingungen sicherstellen und den Fokus dabei nicht ausschließlich auf die wirtschaftliche Verwertbarkeit der Fachrichtungen setzen. Für eine emanzipatorische, selbstbestimmte und vor allem aktive Hochschulpolitik!

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

5. Marcel John

Ich kandidiere für den Studentischen Rat, weil immer noch keine Chancengleichheit an den Universitäten herrscht. Weil immer noch reaktionäre rechte Kräfte Fortschritt verhindern wollen. Weil die Studierenden sich ihre Rechte weiterhin erkämpfen müssen. Mit der Juso-Hochschulgruppe will ich mich weiterhin für euch einsetzen.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

6. Antonia Hillberg

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John/Florian W. Kolb

7. Leon Billerbeck

Nach einem Semester in den Vereinigten Staaten bin ich bereits und voller Energie das Ruder in der Hochschulpolitik rumzureißen. Es läuft noch viel zu viel falsch - zu wenig Geld, zu wenig Mitbestimmung und zu wenig Gleichberechtigung. Ich freue mich über eure Unterstützung und darauf im nächsten Jahr wieder im Stura für eine gerechtere Uni kämpfen zu dürfen!

 
Foto: Jakob Blankenburg/Florian W. Kolb

8. Talia Hoch

Auch dieses Jahr möchte ich wieder für die Juso HSG Hannover bei der Uniwahl antreten, um weiter für eure Interessen zu kämpfen! Nach einem Auslandssemester bin ich super motiviert gegen Sexismus sowie Diskriminierung und für einen Zugang zur Uni für alle einzustehen. Ich freue mich über jede eurer Stimmen.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Julius Paul

9. Julius Paul

Bei den Uniwahlen am 16.01. und 17.01  trete ich für den Studentischen Rat an, um weiter für eine linke Hochschulpolitik zu kämpfen. Ich möchte mich für eine offene, moderne und gerechte Uni einsetzen, die rechtem Gedankengut keine Bühne bietet.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

10. Lysander Weise

Die Uniwahl ist unsere Zeit Meinung zu zeigen

für ein notenunabhängiges Erasmus, für mehr interkulturellen Austausch;

für uneingeschränkte Prüfungsversuche, für ein Studium ohne Prüfungstress;

für mehr BAFöG, für ein selbstbestimmtes Leben im und außerhalb des Studiums.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

12. Nick Hellerung

Hi, ich bin Nick! Ich studiere Jura im 5. Semester und möchte die Gremien unserer Universität aktiv mitgestalten. Mehr Nähe zum einzelnen Student*innen, Transparenz und eine engagiertere Vertretung studentischer Interessen sind meine Ziele.

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

16. Jonas Allewelt

 
Foto: Jakob Blankenburg/Marcel John

18. Jakob Blankenburg

Landesvorsitzender der Jusos Niedersachsen