Zum Inhalt springen
Stura

22. April 2009: Erfolgreiche konstituierung des StuRas

Am Mittwoch den 22. April konnte sich der Studentische Rat beim zweiten Versuch erfolgreich konstituieren. Der erste Versuch am 8. April schlug fehl da sich kein Präsidium fand.
Nun wurde jedoch Lars Kelich (zum ersten mal in der Geschichte des StuRas einstimmig) zum Präsidenten gewählt. Lars ist langjähriges Mitglied nicht nur dieses Gremiums und ist damit außerordentlich gut für diesen Posten geeignet. Ihm stehen als Stellvertreter Christopher Voges (Alternative Liste Fachschaften) und als Schriftführer Andrej Georgiev (Siloten und Soloten) zur Seite. Ein neuer AStA konnte in dieser Sitzung noch nicht gewählt werden. Voraussichtlich wird dies erst in der nächsten oder übernächsten StuRa-Sitzung geschehen. Ein komplett neuer Ältestenrat konnte jedoch in dieser Sitzung schon gewählt werden (hierzu bald mehr auf: http://aeltestenrat.wordpress.com/). Der Antrag der Juso Hochschulgruppe zum Thema Rückzahlung der Studiengebühren an die Studierenden (siehe unten) wurde auf die nächste Sitzung vertagt um sich genauer über die Thematik informieren zu können. Die nächste Sitzung des Studentischen Rates wird am 13. Mai 2009 statt finden.

Vorherige Meldung: Heute wählen gehen!

Nächste Meldung: Neue Homepage

Alle Meldungen